Kleines Tool, große Wirkung: Die Water Box

Einfaches Anschließen mehrerer Geräte

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? – Die optimale Lösung für den Anschluss mehrerer Geräte an die Wasserinstallation in der Küche heißt "Water-Box". Das Tool aus der Naber Montagereihe MONTEC® macht den Einsatz verschiedener Eck- und Aufsatzventile überflüssig, wenn bis zu vier wasserverbrauchende Geräte an den zentralen Versorgungspunkt angeschlossen werden müssen.

Löst bislang herausfordernde Einbausituationen

  • problemloser Anschluss von mehreren Wasserverbrauchern an einen Versorgungspunkt
  • Einsatz verschiedener Eck- und Aufsatzventile ist überflüssig
  • platzsparende Installation an nur einem Versorgungspunkt
  • bei der Installation von druckfesten Speichern bietet der massive Messingblock sicheren Halt
  • flexibel wählbare Montageposition sorgt für ausreichend Gefälle zum Ablaufpunkt des Siphons
  • vier Befestigungspunkte sorgen für eine sichere Befestigung am Küchenkorpus oder Mauerwerk
  • löst herausfordernde Einbausituationen einfach auf

MONTEC® Water Box

Der Bedarf an dieser überzeugend einfachen Lösung steigt, weil immer mehr Geräte wie Wasserspender, Kaffeevollautomaten, Kochendwasser-Armaturen oder Trinkwasserfilter Einzug in die Küche halten. Wie die "normale" Armatur, der Geschirrspüler oder die Waschmaschine brauchen sie einen direkten Zugang zur Wasserversorgung. Der Anschluss mit dem 4-Wege-Verteiler "Water Box" gelingt schnell, einfach und platzsparend.

MONTEC® Hauswasserinstallation OHNE Water Box

MONTEC® Hauswasserinstallation MIT Water Box

Der 500 Millimeter lange, flexible Anschlussschlauch DN 10 mit 3/8" Überwurfmutter verbindet das bauseitige Eckventil mit der Water Box. Die vier verbleibenden 1/2" Anschlüsse sind auf die bauseitigen Kaltwasser-Eckventile der Geräte abgestimmt. Und für die Befestigung am Küchenkorpus oder dem Mauerwerk sind die notwendigen Bohrungen selbstverständlich vorhanden.

MONTEC® Water Box

Montagetechnik